News

Zum 16. April: Bank of Scotland senkt Tagesgeld auf 1,40%

Donnerstag den 21.03.2013

Tagesgeld-Sparern bei der Bank of Scotland (BoS) wird die Ankündigung des britischen Finanzinstituts weniger gefallen: Ab dem 16. April 2013 fällt der Zinssatz des Tagesgeldkontos von derzeit 1,60 auf 1,40% p.a. (-0,20%).

Den ganzen Beitrag lesen »


Bank of Scotland senkt Tagesgeldzinsen auf 1,60%

Donnerstag den 6.12.2012

Am 19. Dezember 2012 senkt die Bank of Scotland den Zinssatz ihres Tagesgeldkontos von derzeit 1,80 auf 1,60 Prozent. Das kündigte die britische Direktbank jetzt an. Erst vor wenigen Tagen hatte die Bank of Scotland das über einen langen Zeitraum gewährte 30,00 Euro Startguthaben für Neukunden ersatzlos gestrichen.

Den ganzen Beitrag lesen »


Nur noch wenige Tage: 30 Euro Bonus bei der Bank of Scotland

Mittwoch den 28.11.2012

Die Startguthabenaktion beim Tagesgeld der Bank of Scotland wird nicht mehr verlängert. Renditeorientierte Sparer haben somit nur noch bis Ende November Zeit, sich mit der Eröffnung ihres ersten Tagesgeldkontos bei der Direktbank 30 Euro extra zu sichern.

Den ganzen Beitrag lesen »


Zinssenkung beim Bank of Scotland Tagesgeld

Donnerstag den 18.10.2012

Die Bank of Scotland hat ihre Zinsen beim Tagesgeld zum 18. Oktober 2012 auf 1,80 Prozent p.a. gesenkt. Während Sparer sich von den 2,0 Prozent Zinsen p.a. verabschieden mussten, verlor die Bank of Scotland ihren lange Zeit sicheren Platz unter den besten fünf Anbietern im Tagesgeld-Vergleich. Da die Zinsen für alle Anleger gleich sind, gilt die Zinssenkung sowohl Neu- als auch Bestandskunden. Die Zinsen gibt es bereits ab dem ersten angelegten Euro, die Maximaleinlage beträgt 500.000 Euro.

Den ganzen Beitrag lesen »


Bank of Scotland Tagesgeld: Weniger Zinsen ab 18. Oktober

Donnerstag den 11.10.2012

Die Bank of Scotland hat angekündigt, zum 18. Oktober die Tagesgeld-Zinsen nach unten zu schrauben. Statt der 2,0 Prozent erhalten Anleger dann nur noch 1,80 Prozent Zinsen pro Jahr auf ihr Erspartes. Die Zinskorrektur betrifft Neu- und Bestandskunden gleichermaßen.

Den ganzen Beitrag lesen »


Tagesgeld: Zinssenkung bei der Bank of Scotland

Dienstag den 31.07.2012

Die Chancen für Sparer, sich mit einer sicheren Spareinlage gute Zinsen zu sichern, schwinden immer mehr. Heute hat die Bank of Scotland die Zinsen beim Tagesgeld gekürzt.

Den ganzen Beitrag lesen »


2,25 % aufs Tagesgeld: Bank of Scotland senkt Zinsen

Freitag den 29.06.2012

Die Bank of Scotland hat ihre Tagesgeld-Zinsen auf 2,25 Prozent p.a. gekürzt. Mit den 15 Basispunkten musste die schottische Direktbank auch einige Plätze im Tagesgeld-Vergleich abgeben. Auch die Top5 der besten Tagesgeldkonten musste die Bank of Scotland verlassen.

Den ganzen Beitrag lesen »


Bank of Scotland: Wieder mehr Zinsen aufs Festgeld – Update

Donnerstag den 14.06.2012

Die Bank of Scotland (BoS) bietet ab sofort wieder mehr Zinsen für alle Festgeld-Laufzeiten. Nachdem der Trend zuletzt spürbar abwärts ging, packt die schottische Direktbank jetzt jeweils +0,20 bis +0,30 Prozentpunkte auf ihre Festgeldangebote.

Den ganzen Beitrag lesen »


Bank of Scotland und BIGBANK senken Festgeld-Zinsen

Mittwoch den 9.05.2012

Immer mehr Direktbanken passen sich den derzeitigen Gegebenheiten am Finanzmarkt an und schrauben die Zinsen beim Festgeld runter.

Den ganzen Beitrag lesen »


Festgeld: Bank of Scotland passt Zinsen an

Freitag den 13.01.2012

Ab sofort gelten neue Zinssätze für das 2-jährige, 3-jährige und 4-jährige Festgeld der Bank of Scotland. Das 2-jährige Festgeld wird künftig bei monatlicher Zinszahlung mit 3,20 % p. a. verzinst.

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 1 von 212