Haftpflichtversicherung im Test

Haftpflichtversicherungen im Test 2013-06

Einmal kurz nicht aufgepasst, schon ist der Schaden angerichtet. Wie schnell passiert im Alltag ein Missgeschick, das teuer werden kann. Ob eine Kerze einen Wohnungsbrand auslöst, ein fremdes Handy im Restaurant vom Tisch fällt oder Wasser aus der Waschmaschine im Mietshaus mehrere Etagen durchnässt – ohne private Haftpflichtversicherung sind die entstehenden Kosten finanziell kaum verkraftbar. Entsprechend wird die Haftpflicht regelmäßig als unverzichtbar deklariert. „Braucht jeder“, erklärte die Stiftung Warentest kurz und knapp in einer 2012 veröffentlichten Auflistung wichtiger bzw. unwichtiger Versicherung. Umso erstaunlicher erscheint die Tatsache, dass weiterhin jeder Dritte auf diesen unabdingbaren Versicherungsschutz verzichtet. Um zumindest die essentiellen Risiken abzudecken müssen Versicherungsnehmer nicht einmal tief in die Tasche greifen, wie der Online-Preisvergleich der Haftpflichtversicherung zeigt.

Vergleich.info hat den günstigsten Versicherer für den Basis-Schutz gesucht (siehe Testbeschreibung).

Testsieger: Die günstigsten Online-Anbieter für Haftpflicht-Versicherungen 2013

Testsieger 1.Platz:
Beim Tarif-Vergleich der 16 ausgewählten Versicherungsgesellschaften erwies sich die Asstel, der Direktversicherer der Gothaer Versicherung, als günstigster Online-Anbieter. Jährlich sind hier für den Basistarif nur 24,49 Euro zu zahlen. Selbst ein erweiterter Komforttarif läge hier mit 35,10 Euro noch im vorderen Mittelfeld. Weitere Pluspunkte verdiente der Anbieter, da der Tarifrechner innerhalb weniger Sekunden und mit 2 Klicks auffindbar war. Darüber hinaus profitiert der Nutzer von einer übersichtlichen Auflistung der Leistungen in Tabellenform. Manko: Die Einstellungen beschränken sich auf wesentliche Parameter (Single/Paar/Familie/Alleinerziehend sowie mit/ohne SB).

Testsieger 2.Platz:
Auf Platz 2 folgt die Bavaria Direkt mit einem Basispreis von 32,45 Euro. Letzterer lässt sich durch eine Steigerung der SB sogar noch bis auf 25,49 Euro (300 Euro SB) bzw. 21,42 Euro (1.000 Euro SB) drücken. Von der maximalen SB raten wir allerdings ab, da bereits ein größerer Schadensfall genügt, damit die SB die Ersparnis mehrerer Jahre auffrisst. Die Einstelloptionen sind einfach und bieten eine vergleichsweise umfangreiche Auswahl, z. B. die Abdeckung von Vermieter-Risiken oder die Versicherung eines Öl-/Gastanks.

Testsieger 3.Platz:
Auf dem 3. Platz folgt die HUK24 Privathaftpflicht Basis mit jährlichen Beitragskosten von 35,63 Euro. Zwar dauert es etwas länger, um zum Tarifrechner auf der Seite der HUK24 zu gelangen, dafür sind die Einstellungen deutlich umfangreicher. Aus Kundensicht anzukreiden: Das erste Ergebnis zeigt nicht das günstigste Angebot, sondern die PH PLUS-Variante inklusive erweiterten Versicherungsleistungen.

Test Haftpflichtversicherung Kosten 2013 Vergleich.info

Hinweis: Diese Grafik können Sie auch auf Ihrer Webseite einbinden. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden Code. Die Größe lässt sich individuell anpassen.

Testbeschreibung Online-Haftpflichtversicherung

In diesem Vergleichstest wurde getestet, wie viel Versicherungsnehmer für den günstigsten Tarif einer Haftpflichtversicherung zahlen müssen, wenn Sie die frei verfügbaren Tarifrechner der Versicherer im Netz nutzen. Von ursprünglich insgesamt 29 Versicherungsanbieter im Vergleich war bei 14 Anbietern keine individuelle Kostenberechnung erstellbar. Die übrigen 15 Versicherer boten mehr oder weniger umfangreiche Tarifrechner für die private Haftpflichtversicherung an.

Ziel des Vergleichs von Vergleich.info war die Erstellung des jeweils günstigsten Angebots anhand nachfolgender Kriterien: 30-jähriger Versicherungsnehmer, Single, jährliche Zahlweise, Deckungssumme min. 3 Millionen Euro, SB max. 150/250 Euro, Schlüsselverlust nicht zwingend versichert.

Hinsichtlich der Leistungen wurde entsprechend nur ein Basisschutz vorausgesetzt. In das Ergebnis sind keine spezifischen Versicherungsbedingungen außerhalb der gewählten Parameter eingeflossen. Es handelt sich um einen reinen Preisvergleich basierend auf Online-Tarifrechnern. Der Test soll eine Beratung hinsichtlich eines individuellen Versicherungsbedarfs nicht ersetzen.

Top3-Übersicht: Online-Haftpflichtversicherung

Asstel Testsieger 2013 Vergleich.info Haftpflichtversicherung

Platz 1: Asstel Haftpflichtversicherung

  • Günstigster Anbieter im Test*
  • Ab 2,04 Euro im Monat
  • Deckungssumme 5 Mio. Euro
  • Stiftung Warentest: Privat Haftpflicht Komfort “Sehr gut” (09/2012)
Bavaria Versicherungen Test 2013

Platz 2: Bavaria Haftpflichtversicherung

  • Testbeitrag: 32,45 Euro (150 Euro SB)
  • Beiträge lassen sich mit höherer SB weiter senken
  • Deckungssumme 5 Mio.
  • Mit “Sehr gut” ausgezeichnet von Finanztest (09/2012)
HUK24

Platz 3: HUK24

  • Testbeitrag: 35,63 Euro
  • 250 Euro SB
  • Deckungssumme 15 Mio.
  • Sehr umfangreiche Abfrage

Versicherer Beitrag Deckungssumme SB Alter/Familienstand Zahlweise Schlüsselverlust
inklusive
Stand: 01.06.2013 – alle Angaben ohne Gewähr. Keine Bewertung, da von den Testpersonen keine Tarifrechner gefunden wurden:
Aachen Münchener, Alte Leipziger, Bruderhilfe, Continentale, DKV, Ergo, Generali, Inter, Neckermann, Nordvers, Nürnberger Versicherung, Signal Iduna, Württembergische Versicherung, Zurich Versicherung
Online-Haftpflichtversicherungen im Vergleich
24,49 Euro 5 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
32,45 Euro 5 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich bis 100.000 €
35,63 Euro 15 Mio. Euro 250 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
35,77 Euro 5 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
37,20 Euro 5 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
37,38 Euro 5 Mio. Euro 250 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
37,43 Euro 5 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich bis 10.000 Euro
37,50 Euro 15 Mio. Euro 250 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
37,93 Euro 5 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich bis 25.000 Euro
40,20 Euro 5 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
40,25 Euro 3 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
41,98 Euro 3 Mio. Euro 250 Euro 30 Jahre, Single jährlich bis 3.000 Euro
44,00 Euro 3 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
47,30 Euro 3 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich nein
71,22 Euro 15 Mio. Euro 150 Euro 30 Jahre, Single jährlich bis 25.000 Euro

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern