Dread Disease Versicherung

Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall – die Zahl der Menschen, die schwer erkranken, steigt stetig an. Über die Hälfte der Erkrankten sind jünger als 50 Jahre, somit trifft sie die Krankheit lange vor dem Rentenbeginn. Mit einer Dread Disease Versicherung (übersetzt etwa „Versicherung gegen gefürchtete Krankheiten“ oder „Schwere-Krankheiten-Vorsorge“) kann man sich und die eigene Familie gegen die finanziellen Risiken einer schweren Erkrankung absichern. Einer schweren Erkrankung folgt meist die Erwerbsunfähigkeit, die ohne die richtige Absicherung geradewegs in den wirtschaftlichen Ruin führt. Mit der Dread Disease Versicherung sind Versicherte finanziell abgesichert und können sich voll und ganz der Genesung widmen.

Die Dread Disease Versicherung wurde im Jahr 1983 in Südafrika von einem Herzchirurgen entwickelt und hat sich von dort über den angloamerikanischen Raum ausgebreitet. In Deutschland ist die Dread Disease Versicherung eine noch eher unbekannte Form der Personenversicherung, hierzulande wird sie seit Anfang der 1990er Jahre angeboten. Anders als bei der Berufsunfähigkeitsversicherung wird keine monatliche Rente ausgezahlt, sondern eine fest vereinbarte Versicherungssumme. Neben den eingangs erwähnten Ereignissen, sind auch Krankheiten wie beispielsweise Parkinson, Multiple Sklerose oder Lungenerkrankungen sowie schwere Unfallschäden versichert.

Vorteile Dread Disease Versicherung

  • Absicherung gegen finanzielle Risiken bei schweren Erkrankungen (z.B. Krebs, Multiple Sklerose, Lungenerkrankungen, aber auch Herzinfarkt, Unfall, etc)
  • Für Personen mit Vorerkrankungen geeignet
  • Individuell vereinbarte Laufzeiten
  • Vereinbarung einer Leistungssumme im Todesfall
  • Finanzierung teurer Umbaumaßnahmen und Therapie
  • Sinnvolle Ergänzung zur Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Unverbindlich berechnen und kostenlos beantragen!

Dread Disease Versicherung – Angebot anfordern


Dread Disease: Jetzt kostenloses Vergleichsangebot anfordern!

Für wen ist eine Dread Disease Versicherung sinnvoll?

Die Dread Disease Versicherung bietet Schutz vor den finanziellen Risiken einer schweren Erkrankung für jedermann. Besonders sinnvoll ist die Versicherung:

  • für Personen, die aufgrund ihrer Vorerkrankung oder ihres Berufes keine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen können.
  • für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer.
  • als Ergänzung zur Berufsunfähigkeits- bzw. Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • für Kreditnehmer, die den bestehenden (Bau-)Kredit absichern wollen.
  • für Führungskräfte und Mitarbeiter in einer Schlüsselposition (ein „Keyman“), deren Ausfall für die Firma erhebliche Mehrkosten mit sich bringen würde (so genannte „Keyman-Police“).

Die Dread Disease Versicherung leistet auch dann, wenn der Versicherte nicht berufsunfähig ist, also trotz seiner schweren Erkrankung seinen Arbeitsplatz weiterhin aufsuchen kann.
Die Höhe des Beitrages zur Dread Disease Versicherung ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Die Kosten für die Police richten sich aber vor allem nach den versicherten Risiken.

Keyman-Versicherung

Um den unerwarteten Ausfall einer Führungskraft in Schlüsselposition (eine so genannte „Keyperson“) finanziell abzusichern, bietet sich eine Keyman-Police an. Bei der Keyman-Police, handelt es sich um eine besondere Form der Risiko-Lebensversicherung. Sie springt bei folgenschweren Ausfällen von Leistungs- und Erfolgsträgern ein. Denn insbesondere bei Klein- und Mittelbetrieben kann der mit dem Ausfall verbundene Umsatzrückgang sowie die durch die Finanzierung einer Ersatzperson des Erkrankten entstehenden Mehrkosten und der Gewinnrückgang im schlimmsten Fall zur Gefährdung der Existenz führen. Bezugsberechtigt ist der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer ist lediglich Gefahrperson (versicherte Person). Neben schweren Krankheiten ist auch die Erwerbsunfähigkeit, Pflegebedürftigkeit und Tod abgesichert.

Durch die Auszahlung der Versicherungssumme erhält das Unternehmen Kapital, mit dem Kostensteigerungen ausgeglichen werden können, ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen. Die Keyman-Police sichert die Existenz des Betriebes und somit auch der Arbeitsplätze. Da die Versicherungsleistung an keinen bestimmten Verwendungszweck gebunden ist, kann das Unternehmen frei über den ausgezahlten Betrag verfügen.

Dread Disease Versicherung – Angebot anfordern

Welche Leistungen enthält die Dread Disease Versicherung?

Im Vergleich des Leistungsspektrums der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) mit der Dread-Disease-Versicherung gibt es zwar einige Überschneidungen, beide Versicherungen decken unterschiedlichste Leistungsfälle ab, so dass die Dread Disease Versicherung die BU-Versicherung nicht ersetzen kann, somit als sinnvolle Zusatzversicherung dient. Zu den versicherten Krankheiten gehören unter anderem

• Alzheimer
• Arthritis
• Bauchspeicheldrüsenentzündung
• Blindheit
• Bypass-Operation
• Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
• Erkrankungen des Zentralen Nervensystems
• Erwerbsunfähigkeit
• Herzinfarkt
• HIV-Infektion
• Koma
• Krebs
• Lähmung
• Lebererkrankung
• Meningoenzephalitis
• Multiple Sklerose
• Nierenversagen
• Operation am offenen Herzen
• Operation der Aorta
• Organtransplantation
• Parkinsonsche Krankheit
• Pflegebedürftigkeit (im Alter)
• Schlaganfall
• Schwere Unfälle
• Sprachverlust
• Taubheit
• Terminale Krankheit
• Verlust von Gliedmaßen

Abhängig von der Versicherung und Police kann das Spektrum eine Vielzahl weiterer Krankheiten umfassen. Diese gehen aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen hervor. Einige Anbieter bieten außerdem Kombinationen mit Erwerbsunfähigkeit-, Todesfall-, Pflege- oder Berufsfähigkeitsversicherung an. Da die versicherten Krankheiten genau festgelegt sind, sind Streitigkeiten mit dem Versicherer sehr selten.

Mit der Versicherungsleistung können die besten Therapien, Medikamente oder der benötigte Pflegedienst bezahlt werden. Mit der ausgezahlten Summe kann auch der laufende Immobilienkredit bei der Bank ausgeglichen oder die Wohnung umgebaut werden. Somit wird die Krankheit weder für den Versicherten noch für dessen Familie zur finanziellen Belastung.

Dread Disease Versicherung – Angebot anfordern

Das könnte Sie auch interessieren