Versicherungen gegen Unfall und Invalidität

Ein Augenblick der Unaufmerksamkeit genügt in der Regel und der Unfall ist passiert. Jährlich geschieht das mehreren Millionen Deutschen. Zahlreiche Betroffene tragen dabei gesundheitliche Schäden davon, die nicht nur das Leben einschränken, sondern auch finanzielle Belastungen mit sich bringen. Gegen letztere lässt sich allerdings mit einer Unfall- bzw. Invaliditätsversicherung vorsorgen. Ob privater Unfallschutz, Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Dread Disease-Versicherung oder Bauhelfer-Unfallversicherung – je nach Lebenslage bieten die Assekuranzen ein passendes Versicherungsangebot gegen existenzbedrohende Risiken. Jeweils maßgeschneidert und an den individuellen Bedürfnissen ausgerichtet. Nutzen Sie unsere kostenlosen Vergleiche und sichern Sie sich Ihre Unfall- oder Invaliditätsversicherung.

Unfall & Invalidität

Versicherungen die vor den finanziellen Auswirkungen von Unfällen oder Krankheit schützen

  • Private Unfallversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung (BU-Versicherung)
  • Dread Disease Versicherung bei schweren Krankheiten
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • Bauhelfer-Unfallversicherung
  • Grundfähigkeitsversicherung


Versicherung – Produkte Vorteile und Details
Private Unfallversicherung Finanzielle Sicherheit nach einem Unfall – Als lebenslange Unfallrente oder Kapitalabfindung auszahlbar – Auch für den Schutz von Kindern möglich
Berufsunfähigkeitsversicherung Schutz bei Berufsunfähigkeit – Optimal für Arbeitnehmer, Beamte und Selbstständige – Niedrige Beiträge – Testsieger im Vergleich
Erwerbsunfähigkeitsversicherung Versicherung gegen vollständige Erwerbsunfähigkeit – Günstige Tarife – Ideal z. B. für Handwerker und andere Risiko-Berufe
Grundfähigkeitsversicherung Versicherung gegen den Verlust von Grundfähigkeiten, z. B. gehen, sprechen, Auto fahren – Finanzielle Folgen mit einer monatlichen Rente absichern
Kinderinvaliditätsversicherung Sicherheit für Eltern und Kind – Finanzieller Schutz bei Invalidität von Kindern – Bereits für Kleinkinder möglich – Lebenslange Rente
Dread Disease Versicherung Schützt vor finanziellen Risiken bei schweren Erkrankungen (Krebs, Herzinfarkt, MS) – Auch bei Vorerkrankungen geeignet
Bauhelfer-Unfallversicherung Absicherung für Freunde, Kollegen, Verwandte und alle anderen Bauhelfer – Für einzelne Personen abschließbar

Private Unfallversicherung – Jetzt kostenloses Vergleichsangebot anfordern!

Versicherungssumme und Beiträge bestimmen

Egal ob Sie sich gegen die Folgen eines Unfalls oder Arbeitsunfähigkeit nach einer Krankheit versichern wollen – wir empfehlen Ihnen, vor dem Abschluss einer Versicherung generell auf eine ausreichend hohe Versicherungssumme zu achten. Ausgezahlt wird die Versicherungsleistung bei den meisten vorgestellten Unfallversicherungen in zwei Varianten: Entweder als Einmalauszahlung oder als regelmäßige Rente. Wer sich für die regelmäßige Zahlung entscheidet, sollte eine Summe vereinbaren, die mindestens die Lebenshaltungskosten sicher abdeckt. Für Kinder wird ein Betrag von ca. 1.000,- Euro pro Monat veranschlagt. Für eine Einmalzahlung gilt der Grundsatz, dass die Versicherungssumme langfristig den Lebensstandard sichert.

Tipp: Kümmern Sie sich frühzeitig um Ihre Unfallversicherung. Je eher der Abschluss, desto günstiger meist die Tarife. Das liegt daran, dass in jüngeren Jahren in der Regel weniger gesundheitliche Beeinträchtigungen bzw. Vorerkrankungen bestehen. Letztere führen zu teuren Risikoaufschlägen oder sogar zur Ablehnung des Versicherungsnehmers.

Das könnte Sie auch interessieren