Auslandskrankenversicherung

Ob Orient, Berge oder Meer – vor allem wenn es in ferne Gefilde geht, sollte niemand ohne eine gut sortierte Reiseapotheke in den Urlaub starten. Doch was ist, wenn es während des Urlaubs zu schwerwiegenden Verletzungen oder ernsten Erkrankungen kommt, die medizinische Hilfe oder gar ein Krankenhausaufenthalt notwendig machen. In solchen Fällen sind Reisende mit einer Auslandskrankenversicherung auf der sicheren Seite. Diese Zusatzversicherung ergänzt die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen optimal. Denn die gesetzliche Kasse schützt ihre Versicherten nur in bestimmten Ländern und auch nur innerhalb eines sehr eng gefassten Rahmens.

>> Eine Auslandsreisekrankenversicherung bietet optimalen Schutz vor hohen finanziellen Belastungen durch Krankheit oder Unfall im Ausland. <<

Details zur Auslandsreisekrankenversicherung

Wichtige Infos zur Auslandsreisekrankenversicherung

  • Günstiger Rundumschutz auf Urlaubs- und Geschäftsreisen
  • Alle Familienmitglieder versicherbar
  • Kostenübernahme bei ambulanten und stationären Behandlungen inkl. Rücktransport
  • Individuelle Tarife wählbar
  • 24-Stunden-Notrufservice
  • Zügige Kostenerstattung
  • Kostenloser und unabhängiger Online-Vergleich

Jetzt Auslandskrankenversicherung vergleichen



Banner Reiseversicherung_468x60

Umfang der Auslandskrankenversicherung

Vor Abschluss der Auslandskrankenversicherung sollten die Versicherungsbedingungen und das Leistungsspektrum genau studiert werden. Gängig ist die Kostenübernahme für:

  • Ärztliche Behandlung, Arznei-, Verbands- und Heilmittel
  • Krankentransporte zur stationären Behandlung ins Krankenhaus sowie medizinisch sinnvolle und ärztlich angeordnete Rücktransporte nach Hause
  • Unterbringung, Behandlung und Operation im Krankenhaus
  • Schmerzstillende Zahnbehandlung einschließlich einfacher Zahnfüllungen sowie Reparatur von vorhandenem Zahnersatz
  • Bestattungs- oder Überführungskosten im Todesfall (meist mit betraglicher Begrenzung)

Der Versicherungsbetrag zur Auslandskrankenversicherung richtet sich nach dem gewählten Tarif. Die Auslandsreisekrankenversicherung kann für jede einzelne Reise abgeschlossen werden. Für Versicherte, die mehrmals im Jahr verreisen, empfiehlt sich allerdings eine Jahres-Auslandskrankenversicherung. Diese ist deutlich günstiger.

Im Auslandsreisekrankenversicherung-Vergleich finden Einzelpersonen, Familien, Senioren und Gruppen günstigen Versicherungsschutz.

Umfang gesetzliche Krankenversicherung

Die Europäische Krankenkarte bietet gesetzlich Versicherten nur begrenzten Versicherungsschutz, und diesen auch nur in bestimmten Staaten. Denn die Gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur Kosten für Schadensfälle in den Ländern, mit denen ein Sozialabkommen*) vereinbart wurde.

Jeder Cent, der nicht über die Krankenkasse gedeckt ist, muss dann aus eigener Tasche bezahlt werden. Vor allem bei größeren Eingriffen, wie z.B. Operationen oder Zahnbehandlungen, wird das in der Regel richtig teuer. Rücktransporte werden von der gesetzlichen Krankenkasse überhaupt nicht übernommen.

*) Belgien, Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien/Nordirland, Irland, Island, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tunesien, Türkei, Tschechien, Ungarn, Zypern


Das könnte Sie auch interessieren