1822direkt holt 2. Platz im großen Euro-Bankentest

Donnerstag den 26.04.2012

Die 1822direkt hat im jüngsten Bankentest des Wirtschaftsmagazins Euro in der Gesamtbewertung (Note 1,8) Silber geholt (Ausgabe 5/2012). Die Ergebnisse basieren auf Untersuchungen, die das Wirtschaftsmagazin in Auftrag gegeben hatte. Im ersten Quartal 2012 wurden insgesamt 51 Banken und Sparkassen unter die Lupe genommen und sowohl die Produkte als auch die Servicequalität inklusive des Beschwerdemanagements analysiert. Bedingt durch die Produktausstattung und dem deutlich verbesserten Service machte die 1822direkt im Vergleich zu den vergangenen Jahren einige Plätze gut.

Überzeugend im Produkttest schnitt auch das Girokonto der 1822direkt ab. Das 1822direkt-GiroSkyline ist bereits ab einem monatlichen Habenumsatz vollkommen kostenlos. Neben einer kostenfreien SparkassenCard wird Kunden auf Wunsch auch eine günstige Kreditkarte zur Verfügung gestellt. Die Kreditkarte gibt es abhängig vom Jahresumsatz bereits zum Nulltarif. Mit der GiroKarte kann im Inland an allen 25.000 Geldautomaten der Sparkassen und im europäischen Ausland kostenlos Bargeld abgehoben werden. Hervorzuheben ist auch der besonders günstige Dispozins. Mit 8,90 % p.a. liegt dieser deutlich unter dem Marktdurchschnitt von derzeit 11,11 % (Quelle: FMH) und ist eines der besten Angebote im Girokontovergleich. Mit der Eröffnung des ersten Girokontos bei der 1822direkt bis zum 30. April 2012 sichern sich Bankkunden zusätzlich ein Startguthaben von 25 Euro.

[/col]


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>