ADAC AutoKredit neu im Kredit-Vergleich

Freitag den 2.03.2012

ADAC Club-Mitglieder können ihr Wunschfahrzeug ab sofort richtig günstig finanzieren. Denn mit dem ADAC AutoKredit hat aktuell ein sehr attraktiver Festzins in den Autokredit-Vergleich Einzug gehalten. Verbraucher mit einer ADAC- oder eine ADACPlus-Mitgliedschaft sowie deren Ehe- bzw. Lebenspartner haben die Möglichkeit, PKWs, Motorräder, Wohnmobile sowie Elektro-Fahrzeuge zu einem effektiven Jahreszins von 5,25 % zu finanzieren. Unerheblich für die Gewährung des Autokredites ist lediglich, ob es sich um einen Neu- oder einen Gebrauchtwagen handelt. Der Zinssatz ist bonitätsunabhängig und richtet sich auch nicht nach Laufzeit oder Kreditsumme.

Die Mindestkreditsumme liegt bei 2.500 Euro, maximal können 50.000 Euro aufgenommen werden. Mit dem ADAC AutoKredit bleiben Verbraucher ganz flexibel. Diese können jederzeit den Kredit zurückzahlen oder Sonderzahlungen leisten – alles ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

ADAC AutoKredit – Kreditangebot anfordern


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

  • Barclaycard-Kredite werden günstigerBarclaycard-Kredite werden günstiger
    Die Barclaycard senkt Ihre Kreditzinsen. Nun erhalten interessierte Kreditnehmer einen Kredit zwischen sehr guten 2,79 und 6,99 % effektive Zinsen p.a. (Vorher 2,90 - 6,99 %). Mit diesem Kreditan...
  • 1822direkt verlängert Zinsgarantie – 1,30% jetzt sichern1822direkt verlängert Zinsgarantie – 1,30% jetzt sichern
    Neukunden, die ab heute ein neues Tagesgeldkonto der 1822direkt eröffnen, erhalten sehr gute 1,30 % Zinsen auf ihr Guthaben. Dieser aktuell hohe Zinssatz wird bis zum 02.07.2014 garantiert. Erst n...
  • Barclaycards Kreditzinsen werden noch attraktiverBarclaycards Kreditzinsen werden noch attraktiver
    Zum heutigen Tag senkt die Barclaycard die Zinsen auf 2,90 - 6,99% effektiv p.a. für ihren Kredit weiter ab. Potentielle Kreditnehmer sollte dies freuen. Die Zinsen sinken weiter. Die Kredite werd...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>