VTB Direktbank Festgeldkonto

Logo
bis 1,20%
Zinsen p.a.
Minimaleinlage 500,00 €
Maximaleinlage unbegrenzt
Laufzeit 3 bis 120 Monate
Zinszahlung jährlich
Kosten kostenfrei
Sitz des Kreditinstitutes Österreich
Einlagensicherung 100.000 Euro zu 100 Prozent
Alle Produktdetails ausführlich >>

Zusammenfassung

Bereits ab einer Anlagedauer von nur einem Monat und einer geringen Mindestanlagesumme von 500,00 € können Sparer ihr Geld bei der VTB Bank zu guten Konditionen anlegen. Je nach Wunsch besteht bei längeren Laufzeiten zudem die Wahl zwischen monatlicher und jährlicher Zinsausschüttung. Insgesamt ist das Festgeld der VTB Direktbank ein äußerst flexibles sowie rentables Angebot.

  • Kostenfreie Kontoführung
  • Laufzeiten bis 3 Monate sind taggenau wählbar
  • Laufzeiten ab 31 Tagen frei wählbar
  • Monatliche Zinsgutschriften möglich
  • Mindesteinlage nur 500,00 €
  • Ihr Geld ist bis 100.000 Euro zu 100 Prozent sicher
  • Keine Filialen

VTB Direktbank Festgeld eröffnen

aktualisiert am: 17.10.2017


Aktueller Testsieger

Testsieger VTB Bank Festgeld Stiftung Warentest

Kunden-Innovationspreis 2015

Die VTB Direktbank wurde am 08. September 2015 in Frankfurt am Main mit dem Deutschen Kunden-Innovationspreis verliehen. Die Goethe-Universität Frankfurt am Main, das DUB Unternehmer-Magazin und das Deutsche Institut für Servicequalität zeichneten bei der Verleihung 15 Unternehmen aus Deutschland aus. Der Kunden-Innovationspreis wurde für kreative und kundenorientierte Produkt- und Servicelösungen ausgelobt.
Die VTB Direktbank belegte mit ihrem VideoIdent-Verfahren eine TOP 3-Platzierung in der Kategorie „Banken“. Somit gehört die VTB Direktbank, eine Zweigniederlassung der österreichischen VTB Bank (Austria AG), zum Spitzenfeld der innovativsten Banken Deutschlands.

Vorteile des VideoIdentverfahrens

Bereits im Mai dieses Jahres hatte die VTB Direktbank das VideoIdent-Verfahren als weiterentwickelte Alternative zum PostIdentverfahren gestartet. Mit dem neuen Verfahren müssen Kunden, die ein neues Konto online beantragen, NICHT mehr ihre Antragsunterlagen per Post versenden. Sie können Anstelle dessen das Konto direkt per VideoIdentverfahren eröffnen.

  • Kein Ausdruck des Kontoantrages und Unterschrift notwendig
  • Keine Portokosten
  • Identifizierung bequem per Video-Chat
  • Verfügbarkeit 8-24 Uhr anstatt eingeschränkte Öffnungszeiten der Postfiliale
  • Schnelle Kontoeröffnung innerhalb von 1-3 Tagen
  • Hohe Sicherheit

Mein Geld ist sicher?

  • Ja: Tagesgeld gehört zu den sichersten Geldanlagen.
  • Ihr Geld ist bei der VTB Direktbank bis 100.000 Euro zu 100 Prozent sicher:
    Die VTB Direktbank ist eine Zweigniederlassung der österreichischen VTB Bank (Austria) AG.
    Österreich ist Mitglied in der Europäischen Union (EU).
  • Gesetzlich garantierter Rückzahlungsanspruch: Alle Banken in der EU sind laut EU-Richtlinie verpflichtet, mindestens 100.000 Euro jedes einzelnen Kunden abzusichern. Im Ernstfall erfolgt eine Entschädigung über die Einlagensicherung der Banken & Bankiers G.m.b.H. in Österreich.



Mindest-
einlage
Maximal-
einlage
Laufzeit in Monaten
18 24 36 48 60 96 120
500,00 € unbegrenzt 0,60% 0,75% 1,00% 1,10% 1,20% 1,20% 1,20%

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 17.10.2017

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH in Österreich
Höhe zusätzliche Sicherung: keine
Privates Sicherungssystem: nein

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 17.10.2017

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN, PIN/TAN, iTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 17.10.2017

Weitere Testsieger und Auszeichnungen

1. Platz in der Kategorie “Festgeld drei Jahre” – 01/2013

Dank attraktiver Festgeldzinsen und Top-Konditionen hat die VBT Direktbank beim großen Festgeld-Vergleich der Stiftung Warentest den 1. Platz in der Kategorie “Festgeld drei Jahre” erzielt. In der Kategorie „3-jähriges Festgeld“ wurde die VTB Direktbank unter 100 Banken (ohne und mit Filialservice) als Testsieger ausgezeichnet (Finanztest, 01/2013). Bereits 2012 sicherte sich die VTB Bank die Spitzenposition in dieser Kategorie.

„TOP Festgeldzins“ – 04/2012

Die Wirtschaftszeitung Handelsblatt (04/2012) nahm in Zusammenarbeit mit den Experten der FMH Finanzberatung die Festgeld-Angebote von 79 Banken unter die Lupe. Das Festgeldkonto der VTB Direktbank wurde mit der Bewertung „TOP Festgeldzins“ ausgezeichnet.


So eröffnen Sie Ihr Festgeldkonto per PostIdent-Verfahren

VTB Direktbank Festgeldkonto

Das Festgeld der VTB Direktbank bietet Ihnen richtig gute Zinsen und hohe Flexibilität. Denn Sie entscheiden, wie lange Sie auf Ihr Erspartes verzichten möchten. Bei der VTB Direktbank haben Sie nämlich die Möglichkeit, Ihr Geld zwischen 31 Tagen und 120 Monaten fest und sicher zu parken.

Ebenfalls gewählt werden kann zwischen der monatlichen und der jährlichen Zinsgutschrift. Hervorzuheben bei diesem Angebot ist die Mindestanlagesumme, diese beträgt gerade einmal 500 Euro. Die Kontoführung ist kostenlos.

VTB Direktbank Festgeld eröffnen

Zins und Konditionen - VTB Direktbank Festgeld

  • Bis zu 1,20% Zinsen p.a.
  • Laufzeiten bis 120 Monate
  • Laufzeiten von 31 Tagen bis 36 Monaten tagesgenau wählbar
  • Zinsgutschrift monatlich oder jährlich
  • Mindestanlagesumme 500 Euro
  • Sicheres Online-Banking


Über die VTB Direktbank

Bei der VTB Direktbank handelt es sich um ein Online-Angebot der renommierten VTB Bank (Austria) AG. Das Angebot der VTB Direktbank beschränkt sich auf attraktive Tagesgeld- und Festgeld- konten. Die VTB Bank AG ist Teil der VTB Group, nach eigenen Angaben die zweitgrößte russische Bankengruppe. Durch den Verzicht auf Filialen oder Geschäftsstellen profitieren Kunden von einer sehr schlanken Kostenstruktur.

Kontakt

VTB Direktbank Kundenservice
Postfach 120
D-45951 Gladbeck

Tel.: +49(0)69 – 66 55 8 99 99
Fax: +49(0)69 – 66 55 8 99 88

E-Mail: kundenservice@vtb-direktbank.de
Homepage: www.vtbdirekt.de

Bankleitzahl (BLZ): 501 234 00


Erfahrungsberichte und Bewertungen zum Festgeld der VTB Direktbank

Teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen und Meinungen zum Festgeldkonto von der VTB Direktbank mit und helfen Sie anderen Sparern, das passende Anlageprodukt zu finden. Sind Sie mit den Konditionen, dem Kundenservice, der Kommunikation und dem Online-Banking zufrieden? Unter „Verbrauchermeinungen“ können Sie Ihre positiven oder auch negativen Erfahrungen veröffentlichen und unter „Angebot bewerten“ Ihre Bewertung abgeben. Sollten Sie Fragen zum Festgeld der VTB Direktbank haben, können Sie diese jederzeit unter „Fragen & Antworten“ stellen.

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Franz Winkelhaus fragte am #

    Ich möchte 100000,-€ als Alterssicherung in Österreich anlegen. Sind diese Konten geheim, oder hat der deutsche Staat darauf Zugriff. Das Geld kommt aus einer Lebensversicherung.

    1
    • Antwort der Redaktion vom 28. Dezember 2012 um 09:34: #

      Lieber Nutzer,
      Einlagekonten in Österreich unterliegen dem Bankgeheimnis der Alpenrepublik (§38 Bankwesengesetz BWG), welches die Anonymität des Sparers weitestgehend schützt. Darüber hinaus existiert in Österreich keine prinzipielle Meldepflicht an ausländische Finanzbehörden. Sie müssen Ihre Identität bei der Eröffnung lediglich der Bank bekanntgeben. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, die Zinseinkünfte über die österreichische Quellensteuer zu versteuern (seit 1. Juli 2011 sind dies 35%). Bei deutschen Kunden führt die Bank einen Teil der Einkünfte (75%) an Deutschland ab. Alternativ besteht die Option einer freiwilligen Kontrollmitteilung nach Deutschland, dann erfolgt kein Abzug der Quellensteuer. §93 des österreichischen Bankwesengesetz (BWG) regelt die Einlagensicherung und sichert alle Privateinlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro über den dortigen Bankenverband ab. Laut Stiftung Warentest (Finanztest 7/2011) sind “die Einlagensicherungssysteme in den Niederlanden, Österreich, Großbritannien, Luxemburg und Frankreich [...] genauso gut wie die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland”.

      Ihr Vergleich.info-Team

      2

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern