Fidor Smart Prepaid MasterCard

Fidor Prepaid MasterCard Kreditkarte
8,95 Euro
Jahresgebühr
Kreditkarte Fidor Smart Prepaid MasterCard
Kreditkartengesellschaft MasterCard<
Kartentyp Prepaid Kreditkarte
Info
  • Charge-Card: Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung aller Kartenumsätze – Abbuchungen erfolgen in der Regel um den 20. des Monats vom Verrechnungskonto.
  • Credit Card/Revolving Card: Kartenumsatz muss eigenständig innerhalb einer vereinbarten Frist („Zahlungsziel“) beglichen werden – ansonsten fallen Zinsen an.
  • Debit-Card: Bei Bezahlung wird sofort das zugehörige Konto, meist das Girokonto, belastet und der Betrag umgehend eingezogen. Klassisch: ec-/Maestro-/Giro-Card.
  • Prepaid-Card: Kreditkarte auf Guthabenbasis, die vor Verwendung per Einzahlung auf das Kreditkartenkonto aufgeladen werden muss – keine Überschuldung möglich, meist ohne Schufa.
Bargeldlose Zahlung kostenlos möglich
Bargeld am Automaten kostenlos möglich
Extras + Bonusprogramme u. a. Guthaben-Verzinsung
Akzeptanzstellen weltweit 35 Millionen
Alle Produktdetails ausführlich >>

Zusammenfassung

Mit der Fidor Smart Prepaid MasterCard schaffen Sie sich finanzielle Flexibilität und Freiheit. Sie zahlen 8,95 Euro Jahresgebühr und keine Kontoführungs- oder Ausgabegebühren. Außerdem profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, zum Beispiel einer attraktiven Guthaben-Verzinsung von 0,50% sowie weltweit kostenloser Bargeldabhebung. Ihr Prepaid-Handyguthaben entspricht immer dem Guthaben des zugehörigen FidorPay-Kontos. Natürlich gibt es die Fidor Smart Prepaid MasterCard auch mit verschiedenen Motiven.

  • 8,95 Euro Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Guthaben-Verzinsung
  • 0,00 € Ausgabegebühr
  • Edles Design
  • Schufafreie Vergabe
  • Notfall-Geld von der Community
  • Bargeldlimit von 2.000 Euro pro Tag

Fidor Smart Prepaid MasterCard beantragen

aktualisiert am: 21.08.2017


So beantragen Sie Ihre Kreditkarte per PostIdent-Verfahren




Bank Fidor Bank AG (fidor)
Kartenname Fidor Smart Prepaid MasterCard
Kreditkartengesellschaft Mastercard
Kartentyp Prepaid Kreditkarte
 
Jahresgebühr 1. Jahr 8,95 Euro
Jahresgebühr ab 2. Jahr 8,95 Euro
Jahresgebühr Partnerkarte Keine Partnerkarte möglich
 
Zinsfreies Zahlungsziel 0 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen 35 Millionen
Tageslimit für bargeldlose Zahlungen 2.000 Euro
Tageslimit für Bargeldabhebung 2.000 Euro
Aufladen der Kreditkarte möglich Per Überweisung
Aufladelimit Unbegrenzt
Girokonto inklusive Ja, kostenlos
Guthabenszins 0,50%
Sollzins 6,30%
 
Kontaktloses Zahlen (NFC) Nein
Max. Haftung 50,00 Euro
Schufaprüfung Nein
Eigenes Kartendesign Ja
Postident bei Kontoeröffnung Ja
Video-Ident bei Kontoeröffnung Nein

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 21.08.2017

Kosten bei Bezahlung

Inland Kostenfrei
Euro-Zone Kostenfrei
Fremdwährung innerhalb Europa 0,49 Euro pro Transaktion
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,49 Euro pro Transaktion

Kosten bei Bargeldabhebung

Inland Kostenfrei
Euro-Zone Kostenfrei
Fremdwährung innerhalb Europa 0,49 Euro pro Transaktion
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,49 Euro pro Transaktion

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 21.08.2017

Sicherheitsmerkmale

Sicherheits-Chip Ja

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 21.08.2017

Fidor Smart Prepaid MasterCard

Die Fidor Smart Prepaid MasterCard verhilft Ihnen zu finanzieller Flexibilität und weltweiter Unabhängigkeit. Nutzen Sie die Vorzüge einer MasterCard Kreditkarte und behalten Sie die volle Kostenkontrolle. Das Kontopaket beinhaltet ein kostenloses Online-Konto auf Guthabenbasis, das so genannte „FidorPay Konto“. Über dieses laufen nicht nur die Kreditkarten-Transaktionen, sondern wird außerdem sehr gut verzinst. Schnelles und sicheres Aufladen Ihres Prepaid-Handyguthabens sowie kostenfreie Bargeldabhebung weltweit sind garantiert.

Für die schufafrei Kreditkarte fällt nur eine Jahresgebühr von 8,95 Euro an, dass Online-Banking erfolgt vollkommen kostenlos. Für die Beantragung der Fidor Prepaid MasterCard wird weder ein Einkommensnachweis erforderlich noch müssen Belege der Bank vorgelegt werden. Auch eine Schufa-Abfrage erübrigt sich.

Konditionen der Fidor Smart Prepaid MasterCard

Die Fidor Prepaid MasterCard verfügt über folgende Konditionen:

  • Kostenlose Bargeldabhebung bis 2000 Euro/Tag
  • 8,95 Euro Jahresgebühr
  • Keine Schufa-Abfrage
  • Keine Ausstellungsgebühr
  • Weltweit mehr als 35 Millionen Akzeptanzstellen
  • Attraktive Guthabenverzinsung
  • Kostenloses Online-Banking
  • Handel mit Fremdwährungen und Edelmetallen
  • Freie Motivwahl
  • Auch für Selbständige, Schüler und Studenten

Fidor Smart Prepaid MasterCard beantragen


Über die Fidor Bank

Die in München ansässige Fidor Bank AG agiert seit dem Jahr 2009 als Kreditinstitut. Das Angebot umfasst eigene kundenspezifische Aktiv- und Passiv-Produkte, die über das Internet angeboten werden.
Das Unternehmen steht für Fairness, Innovation, Dienstleistung, Orientierung und Responsibility. Aus der Zusammenführung dieser Begriffe entstand auch der Firmenname „FIDOR“. Die Strategie der Fidor Bank Gruppe konzentriert sich auf den Auf- und Ausbau des Community Bankings. Kunden wird eine Plattform zur Verfügung gestellt, auf der sie sich austauschen und Anregungen geben können.

Kontakt

Fidor Bank AG
Sandstraße 33
D-80335 München

Telefon: +49 89 189 085 100
Fax: +49 89 189 085 199

E-Mail: info@fidor.de
Internetadresse: www.fidor.de
Bankleitzahl (BLZ): 700 222 00


Fidor Smart Prepaid MasterCard beantragen

Erfahrungsberichte und Bewertungen zur Fidor Smart Prepaid MasterCard

Teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen und Meinungen zur Fidor Prepaid MasterCard mit und helfen Sie anderen Sparern, das passende Anlageprodukt zu finden. Sind Sie mit den Konditionen, dem Kundenservice, der Kommunikation und dem Online-Banking zufrieden? Unter „Verbrauchermeinungen“ können Sie Ihre positiven oder auch negativen Erfahrungen veröffentlichen und unter „Angebot bewerten“ Ihre Bewertung abgeben. Sollten Sie Fragen zur Fidor Smart Prepaid MasterCard haben, können Sie diese jederzeit unter „Fragen & Antworten“ stellen.

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Cieply fragte am #

    Hallo
    Brauche ich ein Konto bei der Fidor Bank , wenn ich eine KreditCard beantrage?

    MfG

    Andrea Cieply

    1
    • Antwort der Redaktion vom 8. Januar 2014 um 15:16: #

      Sehr geehrte Frau Cieply,

      nein, Sie brauchen kein Konto bei der Fidor Bank. Die Kreditkarte Fidor Smart Prepaid masterCard können Sie direkt hier beantragen.

      Ihr Vergleich.info-Team

      2
  2. Stefan Barth fragte am #

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen mit der Fidor Prepaid Kreditkarte beim zahlen im Hotel ?
    Im Internet liest man häufig,das Prepaid Kreditkarten oft NICHT akzeptiert werden,auch dann nicht wenn MEHR als ausreichend Guthaben(also auch für eine evtl. Kaution) auf der Karte vorhanden ist.
    Von den Karten ausstellenden Unternehmen wird zwar behauptet,das ein Einsatz im Hotel problemlos funktioniert. Aber die Realität scheint wohl doch anders zu sein.
    Ich meine keine 5-Sterne-Hotels,o.ä.,sondern “normale” Durchschnitts-Hotels.
    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

    3
    • Antwort der Redaktion vom 30. August 2012 um 17:05: #

      In der Regel sollte die Zahlung direkt im Hotel mittels einer Prepaid-Kreditkarte tatsächlich keine größeren Schwierigkeit bereiten – allerdings muss eine Online-Autorisierung der Karte vor Ort gewährleistet sein. Komplizierter wird häufiger eine verbindliche Reservierung per Prepaid-Kreditkarte, da einige Hotels diese Verwendung generell ablehnen. Wie die Akzeptanz jeweils gehandhabt wird, kann Ihnen leider nur das betreffende Hotel auf Anfrage erläutern.

      4

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gesamtergebnis ermittelt aus 2 Verbrauchermeinungen

  Zinsen und Konditionen
  Produktinformationen der Bank
  Kundenservice und Beratung
  Bedienbarkeit Online-Banking


tf-suche schrieb am 10.09.2014 um 21:24

bin seit fast einem jahr nun sehr zufrieden mit der bank und dem konto.
ich kann die fidor-bank sehr empfehlen.

  Zinsen und Konditionen
  Produktinformationen der Bank
  Kundenservice und Beratung
  Bedienbarkeit Online-Banking
Carsten Pascal schrieb am 09.02.2014 um 01:17

Also ich war Kunde bei der Bank und wurde gesperrt / Geld weg, keine Auszahlung der Bank bis heute. In der Community dieser Bank kann man Bewertungen abgeben, Spartipps anlegen usw. und bekommt dafür einen Bonus. Ein User Koch der auch Aktien von der Bank hat, passte einen Spartipp von mir nicht und schrieb: „Wenn der User Carsten-Pascal nicht gesperrt wird bin ich weg“. Dieser User Koch hat sogar selbst Einträge dort. Er schreibt: "Ich mache 15 Euro im Monat Bonus die ich von Fidor erhalte" Das finde ich schon abgebrüht. Nicht mal das habe ich kassiert wie Koch von der Fidor und habe selbst somit nicht alles an Bonus mitgenommen, wie der Koch. Aber wenn Koch unter Spartipp sogar schreibt das er von einer Brokerbank 50 Euro Guthaben erhalten hat und dafür Fidor Aktien kaufen möchte, finde ich das schon der HIT wenn er schreibt, dann beantrage ich für die Fidor Hauptversammlung eine Eintrittskarte und da gibt es kostenloses Essen und Trinken. ########## Wie gesagt mein Konto wurde wegen einem Spartipp über kostenlose Produkte eines Versandhandel von Koch bemängelt. ############ Darauf wurde mein Konto gesperrt und habe erst danach Geldanfragen gestellt die keinen Sinn ergaben wie die von Herrn Koch ständig.
Durch eine Sicherheitslücke die die Bank hat und selber vom Kundenservice Mitarbeiter zugegeben wurde, hat diese Bank große Probleme mit Buchungen auf dem Konto. Egal ob Lastschriften die einfach ohne Gründe zurückgegeben werden, Bonus Gutschriften nicht immer erfolgen oder andere Dinge, was selbst in der Community zu lesen ist, von vielen anderen Unzufriedenen Kunden. Auszug: Der Kundenberater Dennis H. am 05.02.2014 20:24:58: zum Beitrag vom 05.02.2014 17:37:37 , "jedoch hatte Carsten-Pascal eine Lücke aufgedeckt, die es zu schließen galt. Wir haben gehandelt" Aber wie hat Fidor gehandelt?? Einfach nur mein Konto geschlossen! Ist das ein Handel einer Bank? Und die Lücke?
Zuvor waren meine Fragen und Spartipps ganz normale Fragen, bis Herr Koch sich einmischte und seine Macht als Aktionär der Bank Beweisen wollte. Eine AUSZAHLUNG meines GUTHABENS erfolgte bis heute nicht von der Fidor Bank. Geld ist wohl weg. Finger weg von dieser Bank. Und das auch noch alles Ohne eine schriftliche Kündigung der Bank.

  Zinsen und Konditionen
  Produktinformationen der Bank
  Kundenservice und Beratung
  Bedienbarkeit Online-Banking

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern