Postbank GiroPlus mit Tagesgeld

Logo
0,05 %
Zinsen p.a.
Zinssatz 0,05 %
Zinsgarantie keine
Mindestanlagesumme 1,00 €
Zinsintervall jährlich
Kosten kostenfrei ab 1.000 € Gehaltseingang pro Monat
Sitz des Kreditinstitutes Deutschland
Einlagensicherung 1,097 Milliarden Euro
Zins gilt für Neulunden
Alle Produktdetails ausführlich >>

Zusammenfassung

Wer eine Kombination aus gut verzinstem Tagesgeldkonto sowie Girokonto sucht, kann mit dem Postbank Giro plus nichts falsch machen. Bei einem Geldeingang von 1.000 Euro im Monat ist das Girokonto zudem völlig kostenlos. Darüber hinaus überzeugt das Angebot durch eine kostenfreie Kreditkarte im ersten Jahr, soliden Tagesgeldzinsen sowie ein umfangreiches Filialnetz.

  • Vierteljährliche Zinsausschüttung
  • Girokonto mit kostenloser girocard inklusive
  • Kostenlose VISA-Karte im 1. Jahr
  • 1 Cent Tank-Rabatt pro 1 Liter bei Shell
  • Girokonto erst ab 1.000 Euro/Monat kostenlos
  • Vergleichsweise niedrige Zinsen

Postbank GiroPlus Girokonto eröffnen

aktualisiert am: 17.10.2017


Aktueller Testsieger

Zum wiederholten Mal ist die Postbank Gesamtsieger im Online-Banking-Test des Computermagazins CHIP geworden. Speziell hervorgehoben wurden im Vergleich 2011 die Sicherheit der Postbank sowie der kontinuierliche Ausbau des Banking-Angebots. Im Test waren 15 deutsche Banken.

Mein Geld ist sicher?

  • Ja: Tagesgeld gehört zu den sichersten Geldanlagen.
  • Ihr Geld ist bei der Postbank bis 100.000 Euro zu 100 Prozent sicher:
    Die Postbank ist eine deutsche Bank.
    Deutschland ist Mitglied in der Europäischen Union (EU).
  • Gesetzlich garantierter Rückzahlungsanspruch: Alle Banken in der EU sind laut EU-Richtlinie verpflichtet, mindestens 100.000 Euro jedes einzelnen Kunden abzusichern. Im Ernstfall erfolgt eine Entschädigung über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB).
  • Zusätzlicher Einlagenschutz über Einlagensicherungsfonds: Über die 100.000 Euro hinaus gewährt die Postbank eine freiwillige Absicherung des Geldes bis 1,097 Milliarden Euro über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB).

Wie eröffne ich ein Tagesgeldkonto? - Das PostIdent-Verfahren




Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,01 € 24.999,99 € 0,05% - -
25.000,00 € 24.999,99 € 0,01% - -
250.000,00 € 499.999,99 € 0,01% - -
500.000,00 € unbegrenzt 0,01% - -

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 17.10.2017

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 1,097 Milliarden Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 17.10.2017

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: ja
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, iTAN, mTAN, chipTAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei ab mindestens 1.000 Euro bargeldlosem Geldeingang pro Kalendermonat
Kontoauflösung: kostenfrei

Die Konditionen wurden vom vergleich.info-Team für Sie recherchiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 17.10.2017

Weitere Testsieger und Auszeichnungen

Oktober 2010: PAS Online Banking Award
Bereits zum wiederholten Mal erzielte die Postbank beim renommierten PASS Online-Banking-Award den 1. Platz als Gesamtsieger. In der Studie 2010 wurden 55 Bankportale aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geprüft
Juli 2009: Bestes Online-Banking CHIP 2009
Das Computermagazin CHIP kürte die Postbank wiederholt zum Gesamtsieger im Online-Banking. Die Bonner Bank erzielte den 1. Platz dank ihrer umfangreichen Funktionen sowie der hohen Sicherheitsstandards (Ausgabe 07/2009).

Mobile Sicherheit: Kostenloses mTAN-Verfahren

Das mTAN-System oder mobile TAN-System bietet den Nutzern maximalen Schutz. Der Kunde erhält bei einer Auftragsfreigabe im Online-Banking die mTAN direkt auf sein Handy geschickt. Diese Transaktionsnummer ist nur wenige Minuten gültig. Wird der Auftrag mit dieser Nummer bestätigt, nimmt die Bank die Transaktion vor. Zusätzlich übermittelt das Geldinstitut i.d.R. die Empfängerkontonummer inklusive den Betrag zur nochmaligen Überprüfung. Die Postbank bietet die mobileTAN als kostenlosen Service im Inland an.

Postbank Tagesgeld

Die Postbank bietet mit ihrem Kontopaket „Postbank Giro Plus“ neben einem praktischen Girokonto auch ein verzinstes Tagesgeldkonto an. Derzeit werden Einlagen mit bis zu 0,05 % p.a. verzinst. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt vierteljährlich, sodass der Zinseszinseffekt den Ertrag noch ein wenig anwachsen lässt. Das Tagesgeldkonto ist vollkommen kostenlos und die Rendite wird nicht unnötig durch Gebühren geschmälert.

Das Girokonto ist ab einem monatlichen Mindestgeldeingang von 1.000 Euro ohne Wenn und Aber kostenlos. Ebenso wie die angebotene girocard ist auch die VISA Kreditkarte kostenlos, zumindest im ersten Jahr. Zu erwähnen ist auch der 1 Cent Tank-Rabatt pro getankten Liter bei Shell.

Zins und Konditionen - Postbank GiroPlus

  • Bis zu 0,05 % Zinsen p.a.
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Mindest- und Höchstanlage
  • Kostenloses Girokonto (ab 1.000 Euro monatl. Geldeingang)
  • Kostenlose girocard
  • VISA Card im ersten Jahr kostenlos
  • 1 Cent Tank-Rabatt pro Liter bei Shell
  • Einlagensicherung bis 1,097 Milliarden Euro


Über die Postbank

Die Deutsche Postbank AG gehört zu den größten deutschen Finanzdienstleistern. Die Geschichte der Postbank geht bis ins Jahr 1909 zurück, in dem die Reichspost den Postüber- weisungs- und Scheckverkehr einführte. Der Hauptsitz der Postbank befindet sich mittlerweile in Bonn.

Neben einem Girokonto bietet die Postbank auch in den Bereichen Sparen, Kredit, Versichern und Fonds attraktive Produkte für jede Lebenslage. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Erfolgskonzept des Unternehmens. Zur Postbank gehören die DSL Bank sowie der BHW Baufinanzierer. Die Einlagen eines jeden Kunden sind bis zu einer Höhe von 1,216 Mrd. Euro abgesichert.

Kontakt

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 – 126
D-53113 Bonn

Tel: +49 228 5500 5555
Fax: +49 228 920 – 35151

Internetadresse: www.postbank.de
E-Mail: direkt@postbank.de

Bankleitzahl (BLZ): 100 100 10
(Berlin/andere Filialen abweichend)


Erfahrungsberichte und Bewertungen zum Girokonto der Postbank

Teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen und Meinungen zum Girokonto von der Postbank mit und helfen Sie anderen Sparern, das passende Anlageprodukt zu finden. Sind Sie mit den Konditionen, dem Kundenservice, der Kommunikation und dem Online-Banking zufrieden? Unter „Verbrauchermeinungen“ können Sie Ihre positiven oder auch negativen Erfahrungen veröffentlichen und unter „Angebot bewerten“ Ihre Bewertung abgeben. Sollten Sie Fragen zum Girokonto der Postbank haben, können Sie diese jederzeit unter „Fragen & Antworten“ stellen.

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern